Profissima

Ein Projekt der AWO Ober- und Mittelfranken und der AWO Nürnberg

Seit 01.01.2016 führt der AWO Bezirksverband Ober- und Mittelfranken e.V. gemeinsam mit dem AWO Kreisverband Nürnberg e.V. das 3-jährige Kooperationsprojekt „Profissima - Professionalisierung, Profilierung, Personalmarketing“ durch, das aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds  im Rahmen des Programmes "Rückenwind - Für die Unternehmen in der Sozialwirtschaft" gefördert wird. Die Bundesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege begleitet die Programmumsetzung.

Eine Verzahnung von Organisations- und Personalentwicklungsmaßnahmen zeichnen das Projekt aus. Mitarbeiterbindung und -förderung stehen im Fokus.

Beim Bezirksverband geht es um Rekrutierung und Optimierung des Personalmarketings. Dort werden einrichtungs- und ortsübergreifende Maßnahmen der Personalgewinnung und Mitarbeiterbindung implementiert.
Beim Kreisverband werden Kita-Leitungskräfte, Erzieher*innen und Kinderpfleger*innen mit passgenauen und attraktiven Fortbildungsmaßnahmen gefördert. Nachwuchsführungskräfte werden begleitet mit einem Trainee- und Mentoring-Programm.