100 Jahre Frauenwahlrecht

Dieses Foto zeigt Marie Juchacz bei einer Rede
Foto: AdsD / Friedrich-Ebert-Stiftung

Die Einführung des Frauenwahlrechts wurde in Deutschland vor 100 Jahren beschlossen. Die taz nimm das Datum zum Anlass, um die Gründerin der Arbeiterwohlfahrt (AWO), Marie Juchacz, zu porträtieren.                                       „Die Uroma der Demokratie“, ein lesenswerter Artikel.


Hier geht es zum Artikel der taz