Staatsministerin Emilia Müller war zu Gast im....

Hoher Besuch im AWO-Seniorenzentrum Rödental: Staatsministerin Emilia Müller war zu Gast, um im Rahmen ihrer Zuständigkeit für das Ressort Soziales mit AWO-Vertreterinnen aus den Bereichen Pflege und Kindergärten ins Gespräch zu kommen.
Mit dabei waren neben prominenten Vertretern der Stadt Rödental auch einige unserer Kooperationspartner, wie etwa die GGSD (Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste) aus Coburg, der Hospizverein Coburg oder der Bildungsträger CONNECT aus Neustadt.
Die Ministerin trug sich ins Goldene Buch der Stadt Rödental ein und verfolgte im Anschluss daran interessiert, welche Themen für die Akteure in der Runde aktuell von besonderer Bedeutung sind.
Architektin Marion Setzer nutzte ihrerseits die Gelegenheit, um der Ministerin ihre Pläne für den bevorstehenden Umbau des Innenhofs vom AWO Seniorenzentrum Rödental vorzustellen.
Begleitet wurde die Ministerin unter anderem von Jürgen W. Heike (Mitglied des Landtags) und Bundestagsabgeordneten Hans Michelbach. Beide nutzten gleichfalls die Gelegenheit, um mit den Expertinnen am Tisch einen themenbezogenen Dialog zu führen.