Landessammlung Herbst 2018

Die AWO Landessamlung Herbst 2018 findet vom 01.10.2018 bis zum 07. Oktober 2018 unter dem Motto "Arm in einem reichen Land" findet die Landessammlung in Bayern statt.

15 Prozent der Bevölkerung in Bayern gelten als arm oder von Armut bedroht. Manche Personengruppen sind noch stärker betroffen als der Durchschnitt. So tragen knapp 22 Prozent der Rentner*innen ein Armutsrisiko sowie nahezu 40 Prozent der Alleinerziehenden. Außerdem: Wie viele Menschen im Freistaat wohnungslos sind, kann niemand genau beziffern, denn es gibt keine amtliche Wohnungslosenstatistik. Dieses statische Instrument fordert die Arbeiterwohlfahrt ebenso wie Chancengleichheit für alle Menschen im Freistaat.

„Das Handeln der Arbeiterwohlfahrt ist bestimmt von den Werten Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit. Wir treten ein für eine gerechte, solidarische und offene Gesellschaft  -  für ein Soziales Bayern, für ein Bayern der Vielfalt.

Deshalb werden wir uns nicht mit der auch im reichen Bayern nicht zu leugnenden Armut abfinden, sagt der Vorsitzende der AWO in Bayern Thomas Beyer.

Der Erlös aus der AWO-Herbstsammlung kommt der Arbeit für Bedürftige zugute.

Helfen Sie uns helfen!

An dieser Stelle möchte der AWO Bezirksverband Ober- und Mittelfranken e.V. allen Spenderinnen und Spender der Frühjahrssammlung 2018 für Ihre Unterstützung "DANKE" sagen.